Mantra Chanting und Japa satsang// Freitag, 17. Mai

Mantra Chanting und Japa satsang// Freitag, 17. Mai

Liebe Yogis und Yoginis,

auch wenn wir es manchmal vergessen: Yoga besteht mehr als nur aus den körperlich betonten Asanas. Gerade in einer Instagram-Bild-verliebten Welt erscheint es mitunter so, dass das Ziel von Yoga ein super fitter, flexibler Körper ist, der sich mit Leichtigkeit in eine Brezel biegen lässt.

Dabei geht es im Yoga um soviel mehr: Yoga bedeutet „Vereinigung“ oder auch „Anschirren“ des Körpers an die Seele, um das Einswerden zu erreichen. Neben dem Praktizieren der Asanas ist auch das Chanten von heiligen Schriften oder Mantras eine wunderbare Form, den Geist zu beruhigen und tiefer in das Selbst vorzustoßen. Einige berichten von meditativen Zuständen beim Chanten oder auch stimmungsaufhellende Wirkung.

Hast du beim Chanten schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht oder möchtest es gern ausprobieren? Dann sei dabei am

 

Freitag, den 17. MAI 2019 von 18:30-19:30 Uhr im Private Yoga

Mantra Chanting and Japa satsang with Kiril and Eva

Kosten: ein freiwilliger Spendenbeitrag

 

Jetzt anmelden:

Durch aktivieren dieses Häkchens erklärst du dich damit einverstanden, das wir deine Daten speichern und im Rahmen dieser Website verarbeiten. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

*Pflichfelder

Wildcard SSL Certificates