Atem, Pranayama, Psyche – wie Pranayama entsteht // 23. + 24.9.2017

Atem, Pranayama, Psyche – wie Pranayama entsteht // 23. + 24.9.2017

Workshop findet im Textorbad, Textorstr 42, Frankfurt-Sachsenhausen (unweit Südbahnhof) statt!
Bitte eigene Matte mitbringen!

Nach Asana gehört das Pranayama zu den bekanntesten Techniken des Yoga. Doch wie wirken die Atemübungen des Yoga auf unseren Körper und Geist? Antwort auf diese Frage suchen und finden wir auf diesem Workshop. Auch lernen wir wie wir gezielt Techniken des Pranayama einsetzen können um zu ganzheitlicher Gesundheit und Wohlbefinden zu gelangen.

SCHEDULE

23. & 24.September 2017

Samstag 08:00 – 18:30 Uhr Theorie & Praxis
Sonntag 07:30 – 17:30 Uhr Theorie & Praxis

Der Tag beginnt mit angewandter Anatomie, Alignment-Prinzipien und therapeutischen Übungen. Diese werden vorgestellt und praktisch umgesetzt. Der Abschluss des Tages steht ganz im Schwerpunkt der praktischen Umsetzung.
Im Tagesverlauf je zwei Pausen von jeweils ca. 1 bis 1,5 Stunden.

Dr. Ronald Steiner

Dr. Ronald Steiner – Arzt für Sportmedizin, Wissenschaftler mit Forschungsschwerpunkt Prävention und Rehabilitation, einer der bekanntesten Praktiker des Ashtanga Yoga und Begründer der AYInnovation® Methode. Ronald Steiner ist zudem einer der wenigen ganz traditionell von den indischen Meistern Sri K. Pattabhi Jois und BNS Iyengar autorisierten Yogalehrer. Sein vielfältigen Wissens- und Erfahrungsschatz hat er in der AYInnovation® Methode zusammengefasst und über die Jahre hinweg systematisch weiter entwickelt. So bewahrt AYI® einerseits den traditionellen Kern des Ashtanga Yoga, hält andererseits die Tradition durch neuste wissenschaftliche Erkenntnisse lebendig und zeitgemäß. Die AYInnovation® Methode wird aktuell deutschlandweit an über 70 Schulen unterrichtet und an 15 Ausbildungsinstituten weitergetragen.